Reha Sport

In unserem Verein Reha-Sport-Porz e.V., Mitglied des Behinderten-Sportverband Nordrhein-Westfalen, können Sie an rehabilitationssportlichen Maßnahmen im Rahmen des §44 SGB teilnehmen. Rehabilitationssport kann von jedem Arzt verordnet werden, wenn körperliche Funktionsbeeinträchtigungen bestehen. Die Verordnung (KV 56) belastet nicht das Heilmittelbudget der Ärzte und umfasst, abhängig von der Diagnose, 50 bis 120 Übungseinheiten, die in max. 18 bzw. 36 Monaten absolviert werden müssen.

Die Kurse bietet der Reha-Sport-Porz e.V. in unserem Therapiezentrum als Gruppenkurs unter therapeutischer Anleitung an. Ziel ist dabei durch regelmäßiges Training die Belastbarkeit Ihres Körpers wiederherzustellen oder auszubauen. Durch gezielte Übungen werden Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination gesteigert. Rehabilitationsport fördert die Motivation zum regelmäßigen Bewegungstraining und stärkt die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

MEDIZINISCHES FITNESSTRAINING

WIRBELSÄULENGYMNASTIK

AQUAFITNESS

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und analytische Cookies sowie Dienste zur optimalen Darstellung.
  • Nur Cookies von physio-vital-poll.de zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Bewegungsbad
Bewegungsbad

Zurück